Interessengemeinschaft für eine saubere Umwelt

Littering ist zunehmend ein gesellschaftliches Problem unserer Zeit. Alles wird achtlos fortgeworfen – im Speziellen im öffentlichen Raum. Diese Unsitte bekämpfen zwei Recyclingorganisationen mit der Gründung einer Interessengemeinschaft für eine saubere Umwelt.

Gemeinsam rufen sie mit Plakaten, Spots und Abfall-Aufklärern zu einer sauberen Schweiz auf. flowRelations begleitet diese Aktivitäten mit Berichterstattungen in den Medien, Mediengesprächen und Redaktionsbesuchen.

Ganz nach der Devise «nur ein steter Tropfen höhlt den Stein» soll das Bewusstsein der Bevölkerung für eine saubere Umwelt geändert werden. Eine faszinierende Aufgabe, die flowRelations aktiv mitgestaltet.


zurück